Der Cairn Terrier Pembroke Welsh Corgi Mix ist ein Mischlingshund, der aus der Zucht des Cairn Terrier und des Pembroke Welsh Corgi hervorgegangen ist. Beide Hunde können freundlich sein, aber die Persönlichkeiten unterscheiden sich, also weiß man nie. Der Cairn Terrier ist dafür bekannt, robust, intelligent und furchtlos zu sein. Alle Hunde brauchen eine angemessene Sozialisation und das wird ein großer Faktor dafür sein, wie sie mit anderen interagieren. Wie sieht diese Mischlingsrasse aus und wie verhält sie sich? Ist es eher wie der Cairn Terrier oder der Pembroke Welsh Corgi? Das sind die Fragen, die wir im Folgenden versuchen zu beantworten. Lesen Sie weiter unten, um Bilder und Videos zu sehen und mehr über den schönen Cairn Terrier Pembroke Welsh Corgi Mix zu erfahren.

Obwohl wir wirklich empfehlen, alle Tiere durch eine Rettung zu erwerben, verstehen wir, dass einige Leute einen Züchter aufsuchen, um ihren Cairn Terrier Pembroke Welsh Corgi Mix-Welpen zu bekommen. Das heißt, wenn sie Cairn Terrier Pembroke Welsh Corgi Mix-Welpen zum Verkauf haben.

Wenn Sie daran interessiert sind, Tierrettungen zu helfen, Geld zu sammeln, spielen Sie bitte unser Quiz. Jede richtige Antwort spendet, um Tierheimtiere zu ernähren.





Cairn Terrier Pembroke Welsh Corgi Mix Geschichte

Alle Hybrid- oder Designerhunde sind schwer zu lesen, da sie nicht viel Geschichte haben. Das Züchten bestimmter Hunde wie dieser ist in den letzten zwanzig Jahren üblich geworden, obwohl ich sicher bin, dass diese Mischrasse ihren Anteil an Hunden im Tierheim aufgrund von versehentlicher Zucht gefunden hat. Im Folgenden werden wir uns die Geschichte der beiden Elternrassen genauer ansehen. Wenn Sie nach Züchtern für neue Designerhunde suchen, nehmen Sie sich bitte vor Puppy Mills in Acht. Dies sind Orte, an denen Welpen in Massenproduktion produziert werden, speziell aus Profitgründen und die sich überhaupt nicht um die Hunde kümmern. Wenn Sie ein paar Minuten Zeit haben, unterschreiben Sie bitte unsere Petition zum Stopp der Welpenmühlen.



Cairn Terrier Geschichte



Aus dem Hochland kommt der Cairn Terrier, ein Nachkomme von Schottlands ältester bekannter Linie von arbeitenden Terriern aus dem 17. Jahrhundert. Er wurde ursprünglich gezüchtet, um das Land von Ungeziefer zu befreien, hauptsächlich Nagetieren, aber auch größeren Beutetieren wie Ottern und Füchsen. Drei heutige Scottish Terrier – der Scottish, der West Highland White und der Cairn – stammen alle von einer etablierten Rasse namens Scotch Terrier ab, die 1873 zu zwei verschiedenen Terrierrassen wurde, dem Dandie Dinmont Terrier und den Skye Terriers. Diese Terrier stammten aus demselben Bestand im schottischen Hochland, entwickelten sich jedoch letztendlich als zwei verschiedene Rassen. Später stammten der Scottish Terrier, der West Highland White und der Cairn Terrier alle vom gleichen Stamm ab und unterschieden sich ursprünglich nur nach Farbe.

Wissenswertes: Die meisten Cairn-Terrier sind mit der linken Pfote. Untersuchungen haben gezeigt, dass dieses Merkmal mit einem starken Geruchssinn korreliert – ein großer Vorteil beim Auffinden von Beutetieren. Der Hund, den wir heute als Cairn Terrier kennen, wurde ursprünglich als Kurzhaar-Skye-Terrier bezeichnet, als er 1909 am Kennel Club-Wettbewerb in Großbritannien teilnahm das Moor, wo der Hund seine Beute jagt, wurde als Kompromiss akzeptiert.

Der Cairn Terrier wurde 1913 vom AKC anerkannt, obwohl zu dieser Zeit viele Züchter sowohl in den USA als auch in Großbritannien Cairn Terrier mit West Highland White Terriern kreuzten. Im Jahr 1917 sperrte der AKC jeden Cairn mit gemischtem Erbe, wie ein weißer Kittel zeigt. Der britische Standard folgte 1923, als er neu geschrieben wurde, um rein weiße Hunde zu verbieten.

Wissenswertes: Ein Cairn Terrier porträtierte Dorothys kleinen Hund Toto im Filmklassiker Der Zauberer von Oz (1939)



Pembroke Welsh Corgi Geschichte



Der Pembroke Welsh Corgi ist auch als PWC oder Pem bekannt. Es ist eine sehr alte Hunderasse. Mit Wurzeln, die bis 1107 n. Chr. zurückreichen. Wie der Name schon sagt, stammen sie aus Wales und sollen von flämischen Webern dorthin gebracht worden sein. Es gibt ein Märchen, das besagt, dass zwei Kinder durch den Wald liefen und auf eine Beerdigung für eine Fee stießen. Trauerfeen schenkten den beiden Kindern zwei Corgi-Welpen. Es wird auch gesagt, dass sie als Pferde für Feen verwendet wurden, bevor sie zu Hütehunden für den Menschen wurden. An der Basis der Keulen von Corgis gibt es eine Linie aus etwas rauerem Fell, die nach alten walisischen Überlieferungen die Sattellinie von Feenkriegern ist.

Sie sind offensichtlich eine Herdenrasse, aber sie sind gut mit der Beweglichkeit, dem Gehorsam und der Schaustellung des Hundes. Obwohl sie klein sind, sind sie sehr schnelle Hunde.


Cairn Terrier Pembroke Welsh Corgi Mix Größe und Gewicht

Cairn-Terrier
Höhe: 9 - 10 Zoll an der Schulter
Gewicht: 13 - 14 Pfund.
Lebensdauer: 12 - 15 Jahre

Pembroke Welsh Corgi
Höhe: 10 - 12 Zoll an der Schulter
Gewicht: 24 - 31 Pfund.
Lebensdauer: 12 -15 Jahre




Cairn Terrier Pembroke Welsh Corgi Mix Persönlichkeit

Der Cairn Terrier und der Pembroke Welsh Corgi könnten ein bisschen mutig sein. Sie können ein neugieriger kleiner Kerl sein, also halten Sie Ausschau nach diesem Verhalten! Alle Hunde brauchen Aufmerksamkeit und wollen nicht allein gelassen werden. Deshalb haben Sie ein Haustier, nicht wahr? Planen Sie, Anstrengungen zu unternehmen, um sie zu sozialisieren, da sich dies auf lange Sicht auszahlen wird. Bitte verwenden Sie immer positive Verstärkung, auch wenn sie einen eigenen Kopf haben können. Genießen Sie es, mit Ihrer neuen Mischlingsrasse zusammen zu sein und lieben Sie die Beziehung, die Sie mit ihnen haben werden.

Cane Corso Deutscher Schäferhund Mix

Cairn Terrier Pembroke Welsh Corgi Mix Gesundheit

Alle Hunde haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, da alle Rassen für einige Dinge anfälliger sind als für andere. Das Positive an der Anschaffung eines Welpen ist jedoch, dass Sie dies so weit wie möglich vermeiden können. Ein Züchter sollte unbedingt eine Gesundheitsgarantie für Welpen anbieten. Wenn sie dies nicht tun, dann suchen Sie nicht mehr und betrachten Sie diesen Züchter überhaupt nicht. Ein seriöser Züchter wird ehrlich und offen über gesundheitliche Probleme bei der Rasse und die Häufigkeit, mit der sie auftreten, sprechen. Wir empfehlen Ihnen natürlich, sich nach einer seriösen Tierrettung in Ihrer Nähe umzusehen, um Ihre neue Mischlingsrasse zu finden. Gesundheitszeugnisse belegen, dass ein Hund auf einen bestimmten Zustand getestet und freigegeben wurde.

Der Cairn Terrier, der mit dem Pembroke Welsh Corgi gemischt wird, kann unter anderem anfällig für Katarakte, Hornhautdystrophie und Diabetes sein.

Beachten Sie, dass dies nur häufige Probleme bei beiden Rassen sind.


Cairn Terrier Pembroke Welsh Corgi Mix Pflege


Welche Pflegevoraussetzungen gibt es?

Selbst wenn Sie die Rasse kennen, ist es manchmal schwer zu sagen, ob es sich um eine schwere oder eine leichte Rasse handelt. Machen Sie sich in jedem Fall bereit, in einen guten Staubsauger zu investieren, wenn Sie Ihre Böden sauber halten möchten! Baden Sie sie nach Bedarf, aber nicht so oft, dass Sie ihre Haut austrocknen.

Shar Pei Hirtenmischung

Welche Übungsvoraussetzungen gibt es?

Planen Sie extrem lange Spaziergänge und Wanderungen mit ihnen ein, um ihr Energieniveau niedrig zu halten. Diese Mischung wird höchstwahrscheinlich ein hohes Energieniveau haben. Diese Übung wird sie davon abhalten, destruktiv zu sein. Ein müder Hund ist ein guter Hund. Ein müder Hund ist jedoch ein guter Hund. Fesseln Sie Ihren Hund niemals draußen - das ist unmenschlich und ihm gegenüber nicht fair.

Was sind die Ausbildungsvoraussetzungen?

Dies ist ein intelligenter Hund, der etwas schwierig zu trainieren sein wird. Sie werden die Alpha-Position einnehmen wollen und brauchen jemanden mit einer festen, starken Hand, der ihnen ihren Platz zeigen kann. Das Beste, was Sie tun können, ist, die Sitzungen in kürzere tägliche Sitzungen aufzuteilen, um die Aufmerksamkeitsspanne länger zu halten. Es mag einen Beutetrieb haben und dazu neigen, nach kleiner Beute zu rennen und sie zu jagen, aber wenn sie richtig behandelt wird, kann dies verwaltet werden. Alle Hunde reagieren am besten auf positive Verstärkung. Also achte darauf, sie zu loben, wenn es ihr gut geht. Sie ist ein intelligenter Hund, der es liebt, zu gefallen und eine körperliche Herausforderung liebt. Je mehr Bewegung sie bekommt, desto leichter wird sie trainieren. Die richtige Sozialisation ist für alle Hunde und Welpen unerlässlich. Bringen Sie sie in den Park und in die Hundetagesstätte, um sie mit so vielen Menschen und Hunden wie möglich zu versorgen.


Cairn Terrier Pembroke Welsh Corgi Mix Fütterung

„Viele Male wird die Ernährung pro Hund durchgeführt. Jeder ist einzigartig und hat unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse. Die meisten Hunde in den USA sind übergewichtig. Eine Mischung wie diese, die anfällig für Hüft- und Ellbogendysplasie ist, sollte wirklich so schnell wie möglich mit Fischöl und Glucosamin- und Chondroitin-Ergänzungen versorgt werden. Eine gute Diät ist die Rohkostdiät. Eine Rohkost-Diät wird besonders gut für den Wolf-Hintergrund sein.

Es ist keine gute Idee, einen Hund zu überfüttern, da dies gesundheitliche Probleme wie Ellbogen- und Hüftdysplasie wirklich verschlimmern kann.

Ich habe eine gute Ernährung, die man sich ansehen sollte Rohkostdiät . Eine Rohkostdiät wird dem Wolfshintergrund besonders gut tun.'



Cairn Terrier-Links

Cairn-Rettung

Cairn-Rettung USA

Cairn-Rettung USA


Links zu anderen Rassen, die Sie interessieren könnten

Berner Sennenhund Border Collie Mix

Boxer Border Collie Mix

Chow Border Collie Mix

Corgi Border Collie Mix

Neufundland Border Collie Mix