Die Cava-Tzu Hund ist eine Rasse, die aus der Kreuzung des Cavalier King Charles Spaniel und der Shih-Tzu-Hunde hervorgegangen ist. Dies sind Hunde, die ein mäßiges bis dichtes Fell haben und dem Shih-Tzu sehr ähnlich sehen. Der kleine Cava Tzu ist bekannt für seine lustige Haltung und sein süßes Aussehen und hat ein rundes Gesicht, runde, dunkle, knopfartige Augen, eine schwarze, glänzende Nase und ein Paar Ohren, die lose hängen, die fast bis zum Hals reichen. Auch im Alter behalten sie ihren niedlichen Teddy-Look. Als treuer, anhänglicher Hund sind sie ein wunderbarer Begleiter, ein toller Fußwärmer und ein unterhaltsamer Familienhund.

Cava-Tzu Hundebilder









Schnelle Informationen

Auch bekannt als Cavalier King Charles Spaniel Shih-Tzu Mix
Mantel Dick, mittel, mittel, fein
Farben Schwarz, Braun, Weiß, Tan, Rubin, Blenheim, Bi- oder Tricolor
Typ Spielzeughund, Begleithund
Gruppe (der Rasse) Kreuzung
Lebensdauer/Erwartung 10 bis 15 Jahre
Gewicht 10 – 16 Pfund
Höhe (Größe) Klein ; 9 – 18 Zoll (für ausgewachsene Männchen und Weibchen)
Persönlichkeit / charakteristische Merkmale Intelligent, liebevoll, unabhängig, ruhig, sozial, loyal, verspielt
Gut mit Kindern Jawohl
Gut mit Haustieren Jawohl
Schuppen Durchschnitt
Gebell Selten
Hypoallergen Jawohl
Ursprungsland VERWENDET
Informationen zur Wettbewerbsregistrierung/Qualifikation ACHC, DBR, DRA, IDCR, DDKC

Video: Cava-Tzu Welpen spielen




Temperament und Verhalten

Der Cava-Tzu ist ein sehr menschenbezogener, bescheidener und liebevoller Hund, der immer bereit ist, Ihnen nur um Ihrer Liebe und Aufmerksamkeit willen zu gefallen. Sie sind verspielt und verbringen gerne Zeit mit Kindern. Sie kommen mit Kindern, anderen Haustieren und auch mit Fremden gleich gut zurecht, kommen im Allgemeinen mit fast jedem gut aus und sind sogar wohnungstauglich.

Sie lieben es, Spaß zu haben, sind temperamentvoll, quirlig und fröhlich und spielen besonders gerne Ballspiele. Diese Hunde sind im Grunde eine athletische Rasse und würden alles verfolgen, was Sie für sie werfen würden, und sie sind gute Springer. Diese Kleinen würden die Gesellschaft aller ihrer Familienmitglieder schätzen, aber sie würden sich besonders glücklich fühlen, wenn sie unter aktiven Menschen sind. Sie sind sehr gute Springer. Behalten Sie sie daher beim Spielen mit sehr kleinen Kindern im Auge, da sie normalerweise bei Aufregung zu springen beginnen würden.



Cava Tzus sind zutraulich und kameradschaftlich und würden vor allem für ältere Menschen oder Alleinlebende oder kleine Familien gute Begleiter sein. Diese Hunde werden jedoch leicht müde, und sowohl die Welpen als auch die Erwachsenen lieben es, sich kurz nach dem Spielen oder anderen körperlichen Aktivitäten stundenlang auszuruhen und zu schlafen.

Welcher


Angesichts seiner energetischen Natur im Vergleich zu seiner geringen Größe können wir folgern, dass der Cava-Tzu nur wenig tägliche Bewegung benötigt, da der größte Teil seines Bedarfs an regelmäßiger Bewegung durch seine Verspieltheit und andere Indoor-Spiele den ganzen Tag gedeckt wird. Aber gehen Sie mit ihnen spazieren oder joggen, denn sonst könnte sich Ihr Hund langweilen und stundenlang untätig schlafen oder leicht unruhig werden. Dies kann sehr leicht dazu führen, destruktive Verhaltensweisen zu entwickeln.

Lassen Sie Ihren Hund auch jeden Tag einige Zeit ohne Leine spielen. Dies sollte am besten funktionieren, wenn Sie selbst einen sicheren, geschlossenen Raum zum Herumlaufen und Spielen haben oder sich in einem Hundepark befinden. Sie können auch mit Ihrem Hund spielen. Schließlich liebt Ihr Hund Ihre Gesellschaft, besonders wenn er Sie energiegeladen findet.
Dieser Canid erfordert nicht viel Wartung. Hunde der Rasse Shih Tzu haben einen sogenannten Doppelmantel. Mindestens zweimal pro Woche das Fell zu bürsten klingt fair genug. Aber wenn Sie das Bürsten für längere Zeit auslassen würden, würden ihre langen, fließenden und glatten Haare zu kleinen Knoten neigen. Wenn diese abgeworfenen Haare unbeaufsichtigt bleiben, neigen sie dazu, an der Haut Ihres Haustieres zu ziehen, was aufgrund von Unbehagen und Schmerzen zu Unzufriedenheit führt.



Sie müssen ihre Haare auch alle 2 oder 3 Monate schneiden. Wenn Sie denken, dass Sie kein Experte im Trimmen sind, werden professionelle Hände empfohlen. Baden Sie sie alle 14 Tage mit einem hypoallergenen Shampoo, da Ihr Haustier eine sehr empfindliche Haut hat. Denken Sie daran, dass eine gute Fellpflege keine Alternative hat und nur eine hygienische, gepflegte Haut und ein gepflegtes Fell Ihren Hund über Jahre hinweg gesund und schön halten würden.
So wie die meisten Kreuzungen aufgrund ihres großen Genpools nicht anfällig für rassespezifische Hundekrankheiten und -beschwerden sind, ist auch der Cavatzu keine Ausnahme. Sie sind jedoch nicht immun gegen generische Krankheiten, die bei allen Hunderassen auftreten, nämlich. Dysplasie, Allergien, Parodontitis etc. Auch genetische Störungen sind nicht auszuschließen. Holen Sie sich vor der Adoption von Ihrem Züchter gründliche Informationen über die Gesundheitsgeschichte der Eltern. Lassen Sie es auch nicht aus, sie von Zeit zu Zeit für Routineuntersuchungen zum Tierarzt zu bringen.

Ausbildung

Die Cavatzus werden intelligent geboren, und es würde nicht viel Mühe kosten, ihnen neue Dinge beizubringen. Beginnen Sie Ihre Trainingseinheiten jedoch gleich zu dem Zeitpunkt, zu dem die Welpen adoptiert und von den Züchtern oder Rettungen nach Hause gebracht werden. Normales Welpentraining wie Töpfchentraining (Stubenrein), Boxentraining, Gehorsamstraining usw. muss zuerst in Betracht gezogen werden. Weil sie manchmal sehr energische Verhaltensweisen zeigen, bringen Sie Ihrem kleinen Hund bei, sich mit anderen Haustieren, Ihren Nachbarn und Kindern zu mischen und zu sozialisieren.

Loben Sie Ihren Welpen, geben Sie ihm Leckerlis, wenn er während des Trainings Erfolge zeigt. Seien Sie niemals unhöflich oder schimpfen Sie es unnötig. Es ist immer ratsam, das tägliche Training mit aller Geduld zu beginnen. Sie sollten jedoch ein fester Trainer sein, insbesondere wenn es darum geht, Ihrem Welpen die Hierarchie beizubringen oder wer der wahre Anführer seines Hundeteams ist. Alternativ können Sie jederzeit professionelle Trainer einstellen oder konsultieren, wenn Sie möchten.

Diät/Ernährung

Da die Größe (Größe und Gewicht) dieser Hunde größtenteils der ihrer Shitzu-Eltern entspricht, können Sie sich für die gleiche Ernährungsroutine und Futtermenge entscheiden, die die Shihtzus benötigen würden. Halten Sie sich jedoch an hochwertiges Futter, das Ihrem Haustier die richtige Ernährung bietet, insbesondere während der Wachstumsjahre.