Die Gerberian Shepsky ist eine Kreuzung, die sich aus der Vermischung des Deutschen Schäferhundes mit den Siberian Husky-Hunden entwickelt hat. Wie alle anderen Kreuzungen besitzt auch diese Rasse eine Mischung der Eigenschaften beider Elternteile. Als genetische Regel gelten jedoch ausschließlich die Merkmale einer der dominanten Rassen in der resultierenden Rasse, und auch der Gerberian Shepsky ist keine Ausnahme. Aber im Allgemeinen sind diese Designerhunde sehr intelligent, aufmerksam und sozial, wie ihre Elternrassen, und können gute Familienhunde abgeben.

Eines der häufigsten Merkmale der Siberian Husky- und German Shepherd-Mischungen sind ihre blauen Augen, die auf ihrem großen, breiten Gesicht stehen. Ihre Ohren sind aufrecht, während die Nase dunkelbraun bis schwarz ist. Das Fell hängt davon ab, welches der Gene seiner Eltern es geerbt hat. Sie sehen stark und elegant aus mit einer schweren, muskulösen Struktur und einem langen buschigen Schwanz.



Gerberian Shepsky Bilder













blauer Heeler Pitbull-Mix

Kurzbeschreibung

Auch bekannt als Deutscher Husky, Sibirischer Schäferhund, Husky Shepherd
Mantel Doppelt, dicht, kurz, fein, weich, dick, mittel
Farben Schwarz, Schwarz und Tan, Blau, Braun, Creme, Golden, Grau, Salz & Pfeffer, Weiß
Gruppe (der Rasse) Kreuzung
Typ Arbeitshund, Wachhund
Lebensdauer/Erwartung 10 bis 13 Jahre
Gewicht 45-88 Pfund (ausgewachsener Mann und Frau)
Höhe (Größe) Groß ; 20-25 Zoll (Erwachsene)
Temperament Aufmerksam, liebevoll, intelligent, sozial, beschützend, energisch, loyal
Gut mit Kindern Jawohl
Schuppen Durchschnitt
Gut mit Haustieren Jawohl
Gebell Gelegentlich
Hypoallergen Jawohl
Informationen zur Wettbewerbsregistrierung/Qualifikation ACHC, DRA

Video: Gerberian Shepsky Welpen spielen


Temperament und Verhalten

Dieser Husky-Schäferhund-Mix ist seinem Besitzer und seiner Familie hingebungsvoll und treu. Wie sein deutscher Schäferhund ist er ein natürlicher Beschützer, kann jedoch manchmal auch dazu neigen, überbehütet zu werden. Aus diesem Grund ist es auch ratsam, zu kleine Kinder nicht allein zu lassen, da Überheblichkeit und zu viel Schutz zu unangenehmen Zwischenfällen führen können. Sie haben ein furchtloses Herz und sind auch wachsam und mutig. Dies sind Arbeitshunde und haben eine gute Fähigkeit, ihre Familien zu bewachen. Ansonsten sind sie gut mit Kindern und anderen Haustieren. Sie fühlen sich mit Fremden nicht immer wohl und werden manchmal misstrauisch.



Sie sind temperamentvoll und grundsätzlich intelligent und würden gerne Neues lernen. Ihre bemerkenswerte Intelligenz hat sie auch zur richtigen Wahl für verschiedene Dienste gemacht, darunter Polizei, Militär, Hüte, Such- und Rettungseinsätze, Wach- und Wachhunde. Als Nachkomme zweier Rassen, die an kalte Temperaturen gewöhnt sind, schneiden die Gerberianer auch in kälteren Klimazonen viel besser ab und sind keine gute Wahl für Besitzer, die in der Nähe von Wüstenregionen leben. Diejenigen, die zu lange allein gelassen werden, neigen dazu, ziemlich laut zu werden und häufig zu heulen.

Zitrone und weißer Bassetthund

Welcher


Sie lieben Joggen und Laufen und würden dich leicht zu einem guten Jogger machen, wenn du denkst, dass du es hasst zu laufen. Dies ist auch etwas, das sie brauchen. Nehmen Sie sie für lange Spaziergänge und Joggen mit, da sie Hunde voller Energie sind und die Notwendigkeit haben, sie auszubrennen, sonst würden sie dazu neigen, destruktiv zu werden. Sie lieben dich und möchten, dass du dich für das interessierst, was sie mögen. Nehmen Sie an Aktivitäten teil und lassen Sie Ihren Hund auf einem offenen Hof von der Leine. Achten Sie jedoch darauf, dass der Platz sicher eingezäunt ist.
Die Häufigkeit der Pflege hängt vollständig davon ab, welchen Felltyp Ihr ​​Gerberian hat. Da sie jedoch ein doppeltes Fell haben, bürsten Sie sie im Durchschnitt mindestens 2-3 Mal pro Woche. Dadurch werden die abgestorbenen Haare mit Sicherheit entfernt und der natürliche Glanz erhalten, wodurch die Sekretion von Körperölen verbessert wird.

Sie müssen auch noch eine andere Sache beachten. Diese Hunde hassen es, Wasser über sie zu gießen, und baden sie daher nicht, solange Sie zu sicher sind, dass sie tatsächlich eines brauchen. Sie neigen auch dazu, Ohrenschmalz zu entwickeln. Reinigen Sie ihre Ohren, wenn Sie dieselben gesammelt finden. Aber dafür ist eine fachkundige Hand eines Profis zu empfehlen.
Ansonsten fit wie die meisten anderen Kreuzungen, ist der Gerberian Shepsky nicht immun gegen Hundekrankheiten, die bei allen anderen Rassen üblich sind, insbesondere bei großen. Sie können auch Probleme entwickeln, die genetisch von ihren Eltern an sie weitergegeben werden.

Ausbildung

Wenn die Gerberian Shepskies eher zur Seite ihrer Husky-Eltern neigen, neigen sie dazu, unabhängig und eigensinnig zu sein. Dazu ist ein sehr effektiver, starker und kommandierender Rudelführer erforderlich, um die Siberian Husky German Shepherd Mix-Welpen auf eine feste, aber sanfte Art und Weise zu erziehen.



Überschütten Sie sie dafür mit Lob und Preisen, wenn sie ein 'guter' Hund sind, Ihnen gehorchen, Erfolg beim Erlernen von Tricks zeigen. Gib ihnen Leckereien oder zeige ihnen, dass du beeindruckt bist. Dies sollte effektiver funktionieren, als zu versuchen, Ihren Shepsky auf harte Weise zu zähmen.

Bilder von Yorkie Poo Dogs

Diät/Ernährung

Für die Shepskies wäre die Ernährung in Qualität und Quantität ähnlich wie bei den meisten anderen großen Rassen wie ihren Elternrassen. Stellen Sie sicher, dass die Mahlzeiten Ihres Hundes bei getreidehaltigem Futter etwa 25 % Protein enthalten, während es bei getreidefreiem Futter etwa 30 % betragen sollte.

Die meisten Rassen bevorzugen feuchte Nahrung, und Konserven enthalten einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und sind auch frisch mit besseren Protein- und Vitaminkonzentrationen. Dies ist besonders während ihrer Wachstumsjahre von entscheidender Bedeutung. Es wurde auch oft beobachtet, dass diese Hunde allergisch auf normale Lebensmittel wie Ei, Soja, Weizen, Lamm, Mais, Rindfleisch, Hühnchen und Milchprodukte sind. Daher ist es auch ratsam, die Gesundheit Ihres Welpen gründlich zu kennen, bevor Sie mit der Fütterung beginnen.

Interessante Fakten

  • Die gerberischen Shepkies dürfen niemals genervt oder gehänselt werden, während sie Wasser trinken oder essen.