Der German Shepherd Australian Shepherd Mix ist eine Mischhunderasse zwischen dem Deutschen Schäferhund und dem Australian Shepherd. Es wird manchmal als Deutscher Australian Shepherd oder als Deutscher Schäferhund Australian Cattle Dog-Mix bezeichnet. Dies wird ein extrem intelligenter Hund sein, da er entsprechend zwei extrem intelligente Hunde kombiniert aufführen.

Wir empfehlen Ihnen zwar wirklich, einen über a . zu erwerben Rettung, Wir verstehen, dass einige Leute einen Züchter durchlaufen, um ihren Deutschen Schäferhund mit einem Australian Shepherd-Welpen zu mischen. Das heißt, wenn sie welche zu verkaufen haben. Untersuchen Sie Ihre Züchter immer so oft wie möglich, um sicherzustellen, dass Sie einen so hochwertigen Hund wie möglich bekommen.



Wenn Sie daran interessiert sind, Tierrettungen zu helfen, Geld zu sammeln, spielen Sie bitte unser Quiz. Jede richtige Antwort spendet, um Tierheimtiere zu ernähren.




Hier einige Bilder vom Deutschen Schäferhund Australian Shepherd Mix




Deutscher Schäferhund Australian Shepherd Mix Geschichte

Hier ist eine kurze Geschichte des Shepherd und des Australian Shepherd. Da es sich um einen Mischlingshund handelt, gibt es nicht viel Geschichte. Wir gehen jedoch näher auf die Geschichte beider Rassen ein.

Wie sein Name vermuten lässt, stammt der Deutsche Schäferhund aus Deutschland, wo er im 19. Das Ergebnis war ein Hund, der auffallend gutes Aussehen, Intelligenz und Vielseitigkeit umfasste. Der Erste Weltkrieg beeinträchtigte die wachsende Popularität der Rasse, da die Hunde mit dem Feind in Verbindung gebracht wurden. Deutsche Schäferhunde trotzten Artilleriefeuer, Landminen und Panzern, um die deutschen Soldaten in den Schützengräben mit Lebensmitteln und anderen Gütern zu versorgen. Nach dem Krieg brachten Filme mit Rin Tin Tin und seinem deutschen Schäferhund Strongheart die Rasse wieder in Mode. Das amerikanische Publikum liebte sie. Der Deutsche Schäferhund war zeitweise die beliebteste Rasse in den Vereinigten Staaten.



Nun könnte man meinen, dass dies ein Hund aus Australien ist, aber tatsächlich ist es ein in Amerika geborener reinrassiger Hund. Er wurde zunächst als Arbeits- und Hütehund für Nutztiere entwickelt. Es gab viele Aussies, die auf diesen Ranches arbeiteten und wahrscheinlich australische Hunde wie Collies und Schäferhunde in der Zucht verwendeten. Im 19. Jahrhundert wollten Züchter einen intelligenten, fleißigen und anpassungsfähigen Hund mit hervorragenden Hütefähigkeiten schaffen. Mit dem gestiegenen Interesse an Western- und Cowboyshows und Rodeos wurde die Rasse auch populärer, wurde aber erst 1993 vom AKC anerkannt.

Heute ist der Australian Shepherd immer noch intelligent, energisch, beschützend und dominant. Sie brauchen einen starken, festen Führer und reagieren wie die meisten Hunde gut auf positive Verstärkung. Frühe Sozialisation ist eines der besten Dinge, die Sie für jeden jungen Hund tun können! Er ist loyal, aber misstrauisch gegenüber Fremden. Er ist immer noch ein toller Arbeitshund, aber auch ein guter Familienhund.


Tolle Videos von German Shepherd Australian Shepherd Mix Welpen


Deutscher Schäferhund Australian Shepherd Mix Größe und Gewicht

AUSTRALISCHER HIRTE
Höhe: 18 - 23 Zoll an der Schulter
Gewicht: 30 - 65 Pfund.
Lebensdauer: 13-15 Jahre



DEUTSCHER SCHÄFERHUND
Höhe: 22 - 26 Zoll an der Schulter
Gewicht: 75 - 95 Pfund.
Lebensdauer: 10 - 14 Jahre


Deutscher Schäferhund Australian Shepherd Mix Persönlichkeit

Der Deutsche Australische Schäferhund ist ein tolles Haustier und ein fürsorglicher, engagierter Familienhund. Wie der Hirte kann er Fremden gegenüber distanziert oder misstrauisch sein und er kann sein Zuhause und seine Familie beschützen. Er ist äußerst intelligent, mutig, energisch und wachsam. Sie müssen bei ihrer Familie sein und es geht ihnen nicht gut, überhaupt allein gelassen zu werden. Wenn Sie einen haben, machen Sie ihn bitte zu einem Mitglied Ihres Rudels.


Deutscher Schäferhund Australian Shepherd Mix Gesundheit

Alle Hunde haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, da alle Rassen für einige Dinge anfälliger sind als für andere. Das Positive an der Anschaffung eines Welpen ist jedoch, dass Sie dies so weit wie möglich vermeiden können. Ein Züchter sollte unbedingt eine Gesundheitsgarantie für Welpen anbieten. Wenn sie dies nicht tun, dann suchen Sie nicht mehr und betrachten Sie diesen Züchter überhaupt nicht. Ein seriöser Züchter

ehrlich und offen über gesundheitliche Probleme bei der Rasse und die Häufigkeit, mit der sie auftreten, sein. Gesundheitszeugnisse belegen, dass ein Hund auf einen bestimmten Zustand getestet und freigegeben wurde.

Der Australian Shepherd, der mit dem Deutschen Schäferhund gemischt wird, kann anfällig für Folgendes sein: Blähungen, degenerative Myelopathie, EPI, Epilepsie, Taubheit, Krebs, Gelenkdysplasie, Allergien, Zwangsstörung, Augenprobleme, Hypothyreose und Arzneimittelempfindlichkeit

Kaufen Sie keinen Welpen von einem Züchter, der Ihnen keine schriftlichen Unterlagen vorlegen kann, dass die Eltern von gesundheitlichen Problemen befreit wurden, die die Rasse betreffen. Ein sorgfältiger Züchter und einer, der sich wirklich um die Rasse selbst kümmert, seine Zuchthunde auf genetische Krankheiten untersucht und nur die gesündesten und am besten aussehenden Exemplare züchtet. Eines der häufigsten Gesundheitsprobleme bei Hunden ist Übergewicht. Dies unter Kontrolle zu halten, liegt in Ihrer Verantwortung.


Deutscher Schäferhund Australian Shepherd Mix Care

Sie verlieren viel und brauchen viel Bewegung. Beide Elternrassen sind schwere Ausscheider und sehr energische Hunde. Stellen Sie also sicher, dass Sie lange Spaziergänge und Wanderungen in Ihren Alltag einbauen können. Seien Sie bereit, sie ein paar Mal pro Woche zu bürsten und haben Sie einen guten Staubsauger zur Verfügung, um die Böden zu reinigen. Baden Sie sie nach Bedarf, aber nicht so oft, dass Sie ihre Haut austrocknen.


Deutscher Schäferhund Australian Shepherd Mix Fütterung

Die Ernährung wird oft pro Hund durchgeführt. Jeder ist einzigartig und hat unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse. Die meisten Hunde in den USA sind übergewichtig. Eine Mischung wie diese, die anfällig für Hüft- und Ellbogendysplasie ist, sollte wirklich so schnell wie möglich mit Fischöl und Glucosamin- und Chondroitin-Ergänzungen versorgt werden. Es ist keine gute Idee, einen Hund zu überfüttern, da dies gesundheitliche Probleme wie Ellbogen- und Hüftdysplasie wirklich verschlimmern kann.

Eine gute Ernährung, auf die man achten sollte, ist Rohkostdiät.


Links zu anderen Rassen, die Sie interessieren könnten

Argentinischer Dogo

Teetasse Pommern

ChiWeenie

Alaskan Malamute

Tibetischer Mastiff

Pomsky