Der Deutsche Schäferhund-Mastiff-Mix ist eine Mischhunderasse zwischen dem Deutschen Schäferhund und dem Mastiff. Die Kombination dieser beiden Rassen stammt aus einem sehr starken und mächtigen Bestand. Sie sind relativ selten und werden nicht so oft gezüchtet.

carolina hund deutscher schäferhund mix

Der Mastiff ist eine sehr alte Hunderasse. Beide stammen aus Europa, aber der Mastiff ist eine viel ältere Rasse mit tieferen Wurzeln. Der Hirte ist ein aggressiverer Hund, während der Dogge entspannter ist. Diese Mischung wird aufgrund des sanften Riesen-Temperaments wahrscheinlich entspannter mit einer einfacheren Persönlichkeit sein. Er wird ein großer Hund, also müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Lebenssituation haben.



Lesen Sie weiter unten, um mehr über diesen leistungsstarken Designerhund zu erfahren. Wir empfehlen Ihnen zwar wirklich, einen über a . zu erwerben Rettung, Wir verstehen, dass einige Leute einen Züchter durchlaufen könnten. Untersuchen Sie Ihre Züchter immer so oft wie möglich, um sicherzustellen, dass Sie einen so hochwertigen Hund wie möglich bekommen.



Wenn Sie daran interessiert sind, Tierrettungen zu helfen, Geld zu sammeln, spielen Sie bitte unser Quiz. Jede richtige Antwort spendet, um Tierheimtiere zu ernähren.


Hier sind einige Bilder vom Deutschen Schäferhund-Mastiff-Mix




Geschichte des Deutschen Schäferhund-Mastiff-Mix

Hier ist eine kurze Geschichte sowohl des Hirten als auch des Mastiffs. Da es sich um einen Mischlingshund handelt, gibt es nicht viel Geschichte. Wir gehen jedoch näher auf die Geschichte beider Rassen ein.



Wie sein Name vermuten lässt, stammt der Deutsche Schäferhund aus Deutschland, wo er im 19. Jahrhundert vor allem von Hauptmann Max von Stephanitz geschaffen wurde, der einen Hund entwickeln wollte, der für Militär- und Polizeiarbeit verwendet werden konnte. Das Ergebnis war ein Hund, der auffallend gutes Aussehen, Intelligenz und Vielseitigkeit umfasste. Der Erste Weltkrieg beeinträchtigte die wachsende Popularität der Rasse, da die Hunde mit dem Feind in Verbindung gebracht wurden. Deutsche Schäferhunde trotzten Artilleriefeuer, Landminen und Panzern, um die deutschen Soldaten in den Schützengräben mit Lebensmitteln und anderen Gütern zu versorgen. Nach dem Krieg brachten Filme mit Rin Tin Tin und seinem deutschen Schäferhund Strongheart die Rasse wieder in Mode. Das amerikanische Publikum liebte sie. Der Deutsche Schäferhund war zeitweise die beliebteste Rasse in den Vereinigten Staaten.

Die Vorfahren des Mastiffs stammen wahrscheinlich vor mehreren tausend Jahren aus den Bergen Zentralasiens. Von Tibet oder Nordindien aus begleiteten sie Händler und Nomaden in der ganzen Welt und machten sich auf den Weg in den Nahen Osten, das Mittelmeer, China und Russland. Die alten Ägypter stellten massive Hunde an den Wänden der Pyramiden dar, und in der griechischen Mythologie ist der dreiköpfige Hundewächter der Unterwelt ein Hund vom Typ Mastiff. Griechen, Römer und andere Völker benutzten Doggen im Kampf. Im Mittelalter patrouillierten Mastiffs nachts auf den Anwesen, immer auf der Suche nach Wilderern oder anderen Eindringlingen. Bis ins 16. Jahrhundert wurden sie in Europa noch als Kriegshunde eingesetzt. Mastiffs, wie wir sie heute kennen, wurden 1835 in England entwickelt. Im selben Jahr wurde der Hundekampf verboten, was ihn zu einem Wendepunkt im Temperament der Rasse machte.


Tolle Videos von Deutschen Schäferhund-Mastiff-Mix-Welpen


Deutscher Schäferhund Mastiff Mix Größe und Gewicht

DOGGE
Höhe: 27 - 30 Zoll an der Schulter
Gewicht: 150 - 250 Pfund.
Lebensdauer: 7+ Jahre



DEUTSCHER SCHÄFERHUND
Höhe: 22 - 26 Zoll an der Schulter
Gewicht: 75 - 95 Pfund.
Lebensdauer: 10 - 14 Jahre


Deutscher Schäferhund Mastiff Mix Persönlichkeit

Mastiffs sind sanft zu Kindern und anderen Tieren und wollen sich nur um sie kümmern und das gleiche gilt für den Hirten. Der Mastiff ist dafür bekannt, einen weichen Mund zu haben oder Dinge wie Kätzchen und Eichhörnchen zu tragen, ohne sie zu beschädigen. Der Mastiff ist entspannter, kann aber genau wie der Hirte sehr territorial sein, daher muss dies in Schach gehalten und überwacht werden. Er wird höchstwahrscheinlich ein entspannterer, aber energiereicherer Hund sein, der ein wenig Bewegung erfordert, um ihn glücklich zu machen.


Deutscher Schäferhund-Mastiff-Mix Gesundheit

Alle Hunde haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, da alle Rassen für einige Dinge anfälliger sind als für andere. Das Positive an der Anschaffung eines Welpen ist jedoch, dass Sie dies so weit wie möglich vermeiden können. Ein Züchter sollte unbedingt eine Gesundheitsgarantie für Welpen anbieten. Wenn sie dies nicht tun, dann suchen Sie nicht mehr und betrachten Sie diesen Züchter überhaupt nicht. Ein seriöser Züchter wird ehrlich und offen über gesundheitliche Probleme in der Rasse und die Häufigkeit, mit der sie auftreten, sprechen. Gesundheitszeugnisse belegen, dass ein Hund auf einen bestimmten Zustand getestet und freigegeben wurde.

Hier sind einige Bedingungen, die bei beiden Rassen beobachtet wurden; Ellenbogen- und Hüftdysplasie.

Kaufen Sie keinen Welpen von einem Züchter, der Ihnen keine schriftlichen Unterlagen vorlegen kann, dass die Eltern von gesundheitlichen Problemen befreit wurden, die die Rasse betreffen. Ein sorgfältiger Züchter und einer, der sich wirklich um die Rasse selbst kümmert, seine Zuchthunde auf genetische Krankheiten untersucht und nur die gesündesten und am besten aussehenden Exemplare züchtet. Eines der häufigsten Gesundheitsprobleme bei Hunden ist Übergewicht. Dies unter Kontrolle zu halten, liegt in Ihrer Verantwortung.


Deutscher Schäferhund Mastiff Mix Pflege

Diese Hybride wird wahrscheinlich aufgrund der hohen Schuppennatur des Shepherd viel abwerfen. Seien Sie bereit, ihn ein paar Mal pro Woche zu bürsten und ihn nach Bedarf zu baden.

Dobermann gemischt mit Pitbull

Deutscher Schäferhund-Dogge-Mix-Fütterung

Die Ernährung wird oft pro Hund durchgeführt. Jeder ist einzigartig und hat unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse. Die meisten Hunde in den USA sind übergewichtig. Eine Mischung wie diese, die anfällig für Hüft- und Ellbogendysplasie ist, sollte wirklich so schnell wie möglich mit Fischöl und Glucosamin- und Chondroitin-Ergänzungen versorgt werden.

Es ist keine gute Idee, einen Hund zu überfüttern, da dies gesundheitliche Probleme wie Ellbogen- und Hüftdysplasie wirklich verschlimmern kann.

Eine gute Ernährung, die man sich ansehen sollte, ist Rohkostdiät.


Links zu anderen Rassen, die Sie interessieren könnten

Argentinischer Dogo

Teetasse Pommern

ChiWeenie

Alaskan Malamute

neapolitanischer Mastiff gemischt mit Dogge

Tibetischer Mastiff

Pomsky