Die Labor Pei ist eine Mischung aus Labrador Retriever und die Chinesen Shar-Pei . Wie ihre Eltern sind dies sehr intelligente Hunde, die Befehle nicht immer unterwürfig befolgen würden, obwohl sie ihren Meistern sehr verpflichtet sind. Dies sind große Hunde mit einer ziemlich robusten Struktur, kleinen überlappenden Ohren und einem Gesicht, das ihrem Laborelternteil sehr ähnlich ist. Die Augen sind mandelförmig und ihre Nasen sind schwarz bis dunkelbraun. Diese Hunde neigen oft dazu, eine lockere Gesichtshaut zu haben, wenn auch nicht so faltig wie der Shar Pei.

Lab Pei Bilder












Maltesische Chihuahua-Mix-Welpen

Kurzbeschreibung

Auch bekannt als Labrador Retriever x Shar-Pei Mix, Shar Pei Lab Mix
Mantel Hart und rau, kurz
Farben Schwarz, Dunkelbraun, Braun, Schokolade, Creme, Golden, Weiß
Gruppe (der Rasse) Kreuzung
Typ Wachhund, Wachhund
Lebensdauer/Erwartung 8 bis 10 Jahre
Gewicht 45-65 Pfund (männlich und weiblich)
Höhe (Größe) Mittel ; 18-25 Zoll (Erwachsene)
Temperament Aufmerksam, liebevoll, intelligent, sozial, beschützend, energisch, loyal
Gut mit Kindern Jawohl
Schuppen Minimal
Gut mit Haustieren Jawohl
Gebell Gelegentlich
Hypoallergen Jawohl
Informationen zur Wettbewerbsregistrierung/Qualifikation DRA

Video: Shar Pei Lab Mix Welpen




Temperament und Verhalten

Diese Hunde haben im Allgemeinen ein ausgeglichenes, beschützendes, liebevolles Temperament, das sie von ihren Eltern erben. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass ihre Sharpei-Eltern auch eine grobe Seite haben. Wenn sie hauptsächlich auf die Sharpei-Seite gehen, können sie manchmal unabhängig, dominant, Alarm , herrschaftlich und mutig.

Wie ihre Eltern würden sie versuchen, ihre Familienmitglieder zu schützen. Sie sind emotional ansprechbar, liebevoll, klug und freundlich. Sie sind zwar nicht aggressiv gegenüber Fremden, würden aber warnen, wenn sie auf Eindringlinge, seltsame Geräusche oder etwas Verdächtiges stoßen. Somit sind sie auch ein guter Wachhund. Sie sind gut mit Kindern und anderen Haustieren, vorausgesetzt, sie erhalten die richtige Ausbildung und im richtigen Alter.



Dieser intelligente Hund ist bereit, Ihnen zu gefallen. Im Gegenzug würden sie jedoch etwas Aufmerksamkeit und Zuneigung von ihren Lieben erwarten. Sie können sich sehr leicht mit dem Familienleben anpassen und etablieren und machen daher einen guten Wohnungshund aus.

Welcher


Da es sich um durchschnittliche bis große Hunde handelt, braucht der Lab Pei eine ziemlich gute tägliche Bewegung. Sie brauchen den ganzen Tag viel Bewegung und eine geräumige Wohnung tut ihnen immer gut. Ihr Bewegungsbedarf kann durch lange Spaziergänge und Joggen erfüllt werden. Dies sollte ein Gleichgewicht zwischen ihrer körperlichen und geistigen Gesundheit halten und verhindern, dass sie leichtfertig und destruktiv sind.

Bilder von Labrador Retriever Welpen

Sie haben einen hohen Spieltrieb und würden sich freuen, wenn sie einen offenen Hof zum Laufen und Spielen bekommen. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Garten eingezäunt und sicher ist, bevor Sie Ihren Hund von der Leine lösen.
Da sie ein kurzes Fell haben, ist der Pflegebedarf für diese Hunde mäßig bis leicht. Bürsten Sie sie ein- bis zweimal pro Woche, um den natürlichen Glanz zu erhalten. Beachten Sie auch, ob Ihr Hund kein Wasser mag wie sein Sharpei-Elternteil. In diesem Fall baden Sie es sehr selten, vielleicht einmal im Jahr, wenn Sie denken, dass sie wirklich unordentlich sind und eines brauchen.



Hunde mit Falten sind anfällig für Hautinfektionen. Wenn Ihr Haustier einige Falten hat, reinigen Sie diese regelmäßig, indem Sie die Falten mit einem feuchten Tuch abwischen. Der Rest des Pflegeteils, einschließlich Nägelschneiden oder Zähneputzen, ist ähnlich wie bei anderen Haustieren.
Wie bei den meisten anderen Kreuzungen wurden im Laborpei keine rassespezifischen Probleme festgestellt. Sowohl allgemeine als auch genetische Probleme können jedoch nicht ignoriert werden. Dysplasie ist ein häufiges Problem bei größeren Hunden, und beide Elternteile sind dafür anfällig. Ebenso können andere Probleme wie Entropium, Luxation, Kirschauge, Ohrinfektionen, stenotische Nasenlöcher, enge Lippen, Malokklusion, Hypothyreoidismus, Demodikose, Oleosa, Hot Spots, Hautgeruch usw. nicht ausgeschlossen werden.

Ausbildung

Obwohl diese Hunde intelligent genug sind, um Anweisungen, Befehle und Training leicht aufzunehmen, aber wenn Ihr Hund das Verhalten des Sharpei angenommen hat, kann er eine unabhängige oder scheinbar eigensinnige Natur zeigen. Dies könnte dazu führen, dass sie dem Trainer nicht gehorchen. In diesem Fall ist eine sehr feste Hand und etwas Geduld erforderlich, um es zu trainieren.

Husky- und Pitbull-Mix-Welpen

Wenn Ihr Hund Sie nicht stark genug findet, um sein Rudelführer zu sein, ist es wahrscheinlich, dass er die Rolle des Chefs übernimmt. Sie können einen professionellen Trainer konsultieren, sobald Sie feststellen, dass Ihr Hund das geringste Verhaltensproblem zeigt.

Geben Sie ihnen Sozialisations- und Einbruchsschulungen, sobald Sie sie von den Züchtern nach Hause bringen. Trainieren Sie die Welpen konsequent und mit festen Händen. Loben Sie Ihren Hund oder geben Sie ihm Leckerlis, wenn er Erfolg hat oder Gehorsam zeigt.

Diät/Ernährung

Ihr Hund hat viel Energie und braucht daher eine gesunde Diät das würde es mit optimaler Ernährung versorgen. Halten Sie sich an die gleiche Routinediät wie die anderen großen Hunde mit dem gleichen Energieniveau. Wenn Sie sich für Trockenfutter wie Kroketten entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie sich an die Qualität halten und es mit der richtigen Menge an Futter versorgen.