Die Kreuzung Lhasa Poo , gezüchtet zwischen dem Lhasa Apso und dem Pudel, würde entweder das glatte seidige Fell des ersteren oder das lockige des letzteren erben. Normalerweise mit dem Zwergpudel gezüchtet, machen diese Hunde mit einem kräftigen Körper, einem wachen Gesicht, einem kleinen runden Kopf, mandelförmigen Augen, kurzen Beinen, hängenden Ohren, einer proportionalen Schnauze und einer schwarzen Nase einen großartigen Begleithund für das Wohnungsleben.

Lhasa Poo Bilder












Schnelle Informationen

Andere Namen Lhasa-Poo , Lhasapoo
Mantel Lang, dicht, gerade, lockig
Farbe Weiß, Schwarz, Braun, Creme, Apricot oder Kombinationen
Rassetyp Kreuzung
Gruppe (der Rasse) Begleithund, Wachhund, Spielzeughund, Schoßhund
Lebensdauer 12 bis 15 Jahre
Gewicht/Größe Klein ; 10 bis 20 Pfund
Höhe 9 bis 13 Zoll
Schuppen Minimal
Temperament Liebevoll, treu, anhänglich
Gut mit Kind Jawohl
Hypoallergen Jawohl
Gebell Jawohl
Gesundheitliche Bedenken Allgemeine genetische Probleme
Wettbewerbsregistrierung ACHC, DDKC, DRA, IDCR, DBR

Lhasa Poo-Video




Temperament und Verhalten

Diese intelligent intelligenten und liebevollen Hunde mit Würde und Stolz neigen dazu, ihren Besitzern zu gefallen, indem sie leicht Tricks aufnehmen und an Spielen / Shows teilnehmen und ein wachsamer Wachhund sind. Sie sind von Natur aus anpassungsfähig und suchen die Aufmerksamkeit und Liebe ihrer Familie. Wenn sie vom Welpenalter an sozialisiert werden, wären sie gut zu anderen Hunden, Haustieren und Kindern, vorausgesetzt, die Kinder sind auch gut erzogen.

Welcher


Die Hunde sind so klein, dass sie täglich nur eine durchschnittliche Bewegung brauchen. Nehmen Sie Ihren Kot in Lhasa jeden Tag für einen routinemäßigen Spaziergang mit, aus der Wohnung als Erfrischung, und behalten Sie ihn in Ihrer Nähe, da sie ihn einfach lieben.
Es ist wichtig, das Fell Ihres Lhasa Poo mindestens zweimal pro Woche, wenn nicht sogar täglich, zu bürsten und es einmal in 6-8 Monaten von professionellen Händen zu trimmen, um unvorsichtiges Haarwachstum zu vermeiden, das zu Verwicklungen führen könnte, was meistens in feuchten und schneereichen Bedingungen. Schneiden Sie ihre Nägel, wenn sie lang sind, suchen Sie nach Hautausschlägen und Infektionen in den Innenohren und der Haut und putzen Sie sich häufig die Zähne. Vergessen Sie auch nicht, die rötlichen Tränenflecken unter den Augen zu entfernen und den Unterbauch und den Genitalbereich zu trimmen, um die Sauberkeit zu gewährleisten.
Obwohl sie als Kreuzung vergleichsweise seltener erkranken als die reinrassigen, aber als neue Rasse ist sehr wenig über die Gesundheit und die Krankheiten von Lhasa Poo bekannt, außer geringfügigen Syndromen wie Empfindlichkeit gegenüber Flohbissen, Anämie, Epilepsie und Erbrechen während Epidemien, bei denen sie müssen sofort zum Tierarzt gebracht werden.

Ausbildung

Legen Sie Regeln klar und liebevoll fest und bringen Sie ihnen Tricks bei, seit die Welpen von den Züchtern nach Hause gebracht werden und sie leicht abholen würden. Übernehmen Sie beim Training und Gehen die richtige Führung, damit es versteht, wer der wahre „Rudelführer“ ist. Es kann auch in Betracht gezogen werden, sie zur Sozialisation und zum Etikettetraining in den Hundekindergarten zu schicken, da sie im Erwachsenenalter ohne angemessenes Gehorsamstraining laut werden können.



Fütterung

Füttern Sie Ihren Lhasa-Kot je nach Gewicht und Alter. Für ihre moderaten Trainingsgewohnheiten benötigen sie optimale Kohlenhydrate und Fett zusammen mit reichlich Protein, das in Form von Fleischstücken in ihrem normalen Hundefutter vorkommen kann, aber gelegentlich. Manchmal können Sie sie auch mit Snacks wie Kroketten und Kauartikeln füttern. Bis zum Alter von einem Jahr sollte der Hund mit Welpennahrung gefüttert werden, wonach er auf Trockenfutter für Erwachsene umgestellt werden kann. Schlechtes Essen (im Allgemeinen schlecht für Hunde und Menschen) kann zu schweren Magen- und Lebererkrankungen führen.

Interessante Fakten

  • Unter anderen Haustieren sind die Katzen mit Lhasa Poos besonders freundlich.
  • Lhasa Poo, der älter als 3 Jahre ist, gilt als guter Begleiter für Rentner.