Der extrem kleine Designerhund, gekreuzt zwischen Pommern und Chihuahua , Pomchi , hat einen runden Kopf, runde Augen, mittelgroße spitze Ohren und eine zur Nasenspitze hin schmaler werdende Schnauze.





Pomchi Bilder









Schnelle Informationen

Hunderasse Pomchi
Mantel Lang und kurz
Farbe Schwarz, weiß, braun
Rassetyp Kreuzung
Gruppe (der Rasse) Spielzeug
Lebensdauer 12 bis 18 Jahre
Gewicht 2 bis 10 Pfund
Höhe (Größe)
Klein ; 6 bis 9 Zoll
Schuppen Mäßig
Temperament Mutig, stur, liebevoll, treu
Gut mit Kind Nein
Wurfgröße 3-8 Welpen gleichzeitig
Hypoallergen Nein
Gesundheitsprobleme Noch unsicher


Temperament

Der gutmütige und liebevolle Hund, der aufgrund seiner Furchtlosigkeit bereit ist, alles für seine Familie zu tun, verhält sich manchmal stur und verweigert selbst dem Herrn und der Familie den Gehorsam. Diese hervorragenden Wachhunde würden selbst bei der kleinsten Provokation die ganze Familie mit Bellen aufwecken.



Welcher


Pomchis bewegen sich natürlich den ganzen Tag im Haus / in der Wohnung des Eigentümers und benötigen daher nicht viel tägliche Bewegung, außer ihrem Bedarf an frischer Luft und der Toilettenbenutzung, für die ein paar kurze Spaziergänge in Ordnung sind. Halten Sie sie von größeren Hunden und Tieren fern.
Ein tägliches Bürsten mit weichen Borsten und das Trimmen des Mantels bei Bedarf reicht aus. Reinigen Sie das Auge auch von Ausfluss, der eine bakterielle Augeninfektion verursachen könnte, und putzen Sie sich wöchentlich die Zähne. Baden Sie sie, wenn sie wirklich schmutzig sind.
Da es sich um eine relativ neuere Rasse handelt, sind keine Daten über spezifische Gesundheitszustände verfügbar, mit Ausnahme von genetisch übertragbaren Krankheiten wie Mundgesundheitsproblemen, Ektropium, Hypothyreose, Hauterkrankungen, fortschreitender Netzhautapathie, Epilepsie und Katarakt.

Fütterung

Im Vergleich zur Größe haben die Pomchis einen großen Appetit. Entscheiden Sie sich für Lebensmittel, die viel mageres tierisches Protein enthalten, wie mageres Fleisch, einschließlich magerer Hamburger, weißes Hühnerbrustfleisch und Fisch. Komplexe Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe sind ebenfalls wichtig in ihrer Diättabelle, aber vermeiden Sie kommerzielles Hundefutter, da sie Füllstoffe enthalten, die zu Blutzuckerproblemen führen, wie auch die empfindlichen Mägen von Spielzeugrassen beeinträchtigen können. Vermeiden Sie einfache Kohlenhydrate und verarbeitetes Getreide. Servieren Sie verschiedene Fleischsorten wie Organe, einschließlich Leber, Niere und Gehirn, und auch Gemüse. Sie mögen Kartoffeln (süß oder normal). Ansonsten sind Baby-Zucchini, Karotten, Spinat und Brokkoli auch gut, Mais jedoch nicht. Für Stärke mit Reis und Nudeln versorgen. All dies sollte im richtigen Verhältnis stehen – 40% Fleisch, 30% Gemüse und 30% Stärke ca.

Ausbildung

Ein liebevolles Training, voller Leckerbissen und Lobeshymnen, würde das Training erleichtern, da die hartnäckigen Pomchis harte oder strenge Trainingstechniken nicht verdauen können. Das Sozialisationstraining sollte vom Welpentag bis zum Erwachsenenalter fortgesetzt werden. Versuchen Sie, die Signale dieses intelligenten Hundes zu verstehen, um das Töpfchentraining viel schneller zu machen.

Interessante Fakten

Die Teetassepomchiist ein Begriff, der von Welpenmühlen und Hinterhofzüchtern verwendet wird, um eine ungewöhnlich kleine Variation despomchi, die zweifellos süß und begehrt sind, aber sehr anfällig für ernsthafte Gesundheitsprobleme sind.



  • Pomchis haben eine außergewöhnliche Liebe zu den Menschen.
  • Die Pomchi-Liebhaber haben geplant, diese Kreuzung weiterzuentwickeln, bis sie erfolgreich sieben Generationen durchläuft.
  • Dieser Hund soll aus den USA stammen.