Die Spielzeug Goldendoodle ist ein Rassehund, der aus drei verschiedenen Rassen entwickelt wurde – dem Golden Retriever, dem Pudel und dem Cocker Spaniel. Die Züchter haben diese Mischung absichtlich zu einem winzigen Goldendoodle arrangiert.
Um die gewünschte Größe zu erreichen, verkleinerten die Züchter zunächst die erwachsenen weiblichen Golden Retriever, indem sie sie mit den Cocker Spaniels kreuzten. Daraus entstand eine Rasse namens Golden Cocker Retriever, die wiederum mit den Zwergpudel gezüchtet wurden. Die Welpen, die aus dieser Zucht stammen, sind die Toy Goldendoodles. Somit ist diese resultierende neue Rasse ein ¼ Goldendoodle, ein ¼ Cocker Spaniel und ein ½ Pudel.
Das Toy Goldendoodle hat lockiges Haar, runde schwarze Augen, eine dunkle Schnauze und Schlappohren, die dicht an ihren Schultern hängen.



Spielzeug Goldendoodle Bilder









Was ist eine viktorianische Bulldogge?

Kurzinfo/Beschreibung

Auch bekannt als Petite Goldendoodle
Mantel Lockiges, welliges
Farben Weiß, Creme, Braun, Aprikose, Gold
Typ Spielzeughund, Designerhund, Wachhund, Schoßhund
Gruppe (der Rasse) Kreuzung
Lebensdauer 10 bis 15 Jahre
Gewicht 10-18 Pfund
Höhe (Größe) Klein bis Mittel; 11-16 Zoll
Temperament Süß, intelligent, beschützend
Hypoallergen Ja (wenn es den Pudelmanteltyp erbt)
Gut mit Kindern Jawohl
Gut mit Haustieren Jawohl
Gebell Selten
Ursprungsland VERWENDET
Wettbewerbsregistrierung DRA

Video: Spielzeug Goldendoodle Welpe

Temperament und Verhalten

Petite Goldendoodles sind kleine teddybärartige Hunde mit prominenten Persönlichkeiten. Sie sind sehr gehorsam und sehr an ihre Familien gebunden. Ihre intelligente Natur hilft ihnen, ein Verständnis zwischen ihren menschlichen Gefährten zu überbrücken. Sie dienen auch als ausgezeichnete Therapiehunde für ältere Menschen.

Malteser- und Pudel-Mix-Welpen

Sie sind soziale Hunde, die sich gerne unter Menschen mischen würden. Die Petites sind sogar tolerant gegenüber Fremden, Kindern und Haustieren. Aufgrund ihrer geringeren Größe eignen sie sich hervorragend als Wohnungshunde. Sie sind normalerweise ruhig, obwohl sie bellen, um ihre Familien zu warnen, wenn sie einen Eindringling sehen, und sind daher ein guter Wachhund.



Diese Kleinen haben ihre Intelligenz und ihr liebevolles Wesen von ihren Pudel- und Golden Retriever-Familien abgeleitet. Sie haben auch eine ungezogene Seite und können Verhaltensprobleme bekommen, wenn sie sehr lange allein gelassen werden.

Welcher


Der Petite Goldendoodle ist ziemlich aktiv und braucht regelmäßige Bewegung, um die allgemeine Fitness zu erhalten. Es für moderate Spaziergänge herauszunehmen und es in einem sicheren Gehege spielen zu lassen, würde seine Bewegungsbedürfnisse befriedigen und seinen Spieltrieb befriedigen. Gelegentliche Ausflüge in den Hundepark sind auch eine gute Idee.
Toy Goldendoodles haben mittellanges Haar und benötigen eine mäßige Pflege. Ihr lockiges oder welliges Fell braucht Ihre Aufmerksamkeit mindestens ein- bis zweimal pro Woche. Bürsten Sie sie mit einer weichen Bürste ab, um die Hygiene zu gewährleisten. Sie sollten auch darauf achten, dass sich ihre Haare nicht aus Nachlässigkeit verheddern und sauber bleiben.
Beim Petite wurden keine rassespezifischen Gesundheitsprobleme festgestellt. Sie dürfen jedoch allgemeine Probleme wie Dysplasie, Katarakte, progressive Netzhautatrophie und einige von denen, die bei allen Rassen im Allgemeinen auftreten, nicht ausschließen. Bevor Sie Ihren Welpen nach Hause bringen, fragen Sie Ihren Züchter auch nach der genetischen Geschichte der Blutlinie Ihres Welpen.

Ausbildung

Es macht Spaß, Ihren Petite Goldendoodle zu trainieren. Sie neigen dazu, auf Ihre Befehle zu hören und Sie zu beeindrucken. Ihre Intelligenz, ihr Gehorsam und ihre Liebe zum Lernen neuer Dinge machen sie leicht trainierbar. Trainieren Sie sie von ihren Welpentagen an, Kontakte zu knüpfen.

Deutscher und australischer Schäferhund-Mix

Bringen Sie ihnen auch Hundemanieren und Etikette bei, da sie im Erwachsenenalter anfällig für Verhaltensprobleme sind. Sie erfordern nur wenige Wiederholungen beim Aufnehmen von Anweisungen und würden schnelle Ergebnisse zeigen. Somit sind sie sogar für die Diensthundeausbildung geeignet.



Diät/Ernährung

Die allgemeine Nahrungsmenge Ihres Petite ist die gleiche wie bei anderen kleinen Hunden seiner Größe und seines Energie- und Aktivitätsniveaus. Wenn Sie Ihrem Hund jedoch Trockenfutter wie Kroketten servieren, hängt die Menge von der Futtermarke ab, die Sie servieren. Achten Sie auch darauf, dass Sie nur die hochwertigen Lebensmittel verwenden.

Interessante Fakten

  • Alle Petite Goldendoodles der ersten Generation (F1) wurden durch künstliche Befruchtung gezeugt.
  • Die Toy Goldendoodles können sich sehr gut an beengte Räume anpassen.